Willkommen bei WOLFPACK GAMING 
PS4 // XBOX One // PC
 

Battlefield 5

Hier erfahrt Ihr alles zum neuen Battlefield 5. Es geht zurück in den 2. Weltkrieg, Dice will hier aber einiges besser machen als Call of Duty WW 2.

Sehr viel ist noch nicht bekannt, aber was wir wissen teilen wir in diesem Special Preview mit Euch.








Gameplay

Das Setting war schon durch etliche Gerüchte im Internet vorher bekannt, ja, es stimmt, back zu World War II.

Im neuesten Teil der Reihe soll das Augenmerk auf Squadplay gelegt werden, im Multiplayer spielt Ihr in Squads, die bestenfalls einen Versorger, einen Mechaniker, einen Scharfschützen und einen Medic beinhalten. Neu ist, das ALLE Spieler heilen können, aber halt der Medic dabei der schnellste ist und Euch auch am meisten HP zurückgibt. Die ist wichtig, da es eine Selbstheilung auf 100% HP nicht mehr geben wird, auch sollen die Verwundeten erstmal aus der Schusslinie geholt werden, da das heilen jetzt länger dauert.

Die nächste Neuerung bei Battlefield könnte ein echter "Game changer" sein, im neuen Teil kann jeder Spieler Befestigungen bauen, da die Zerstörung wieder eine wichtige Rolle spielen wird ist es um so wichtiger zum Ende einer Runde nun auch Befestigungen bauen zu können. Auch hier gibt es wieder kleine Unterschiede, der Versorger wird hier natürlich mehr bauen können und das auch wahrscheinlich schneller als die anderen Player. So kann nun ein Spieler z.B. einen Schützengraben ausheben und mit Sandsäcken befestigen. Wo und in welchem Ausmaß das möglich sein wird haben die Entwickler noch nicht erklärt. Denkbar wären Befestigungen z-B. auch an den Flaggenpunkten um sich einnisten zu können bei der Verteidigung.


Munition

In Battlefield 5 wird es nicht mehr einfach möglich sein sich an Kisten zu bedienen und alle Magazine sind wie durch Zauberhand gleich wieder voll. Jede Monitionsaufnahme hat jetzt eine kleine Animationsphase und man füllt nicht alles auf 100% auf. Während des Matches kann man auch von Versorgern oder anderen Spielern Magazine anfordern, diese werden einem dann die Magazine zu. Sieht echt cool aus.


Physik

Explosionen sehen jetzt nicht nur viel besser aus, die Engine unterscheidet hier zwischen Explosionen in Räumen oder im Freien, in Räumen geht die Explosion von innen nach aussen, bei einer Granate vor einem Haus geht die Druckwelle auch durch Fenster und Türen nach innen. Auch können durch Explosionen herumfliegende Teile Euch jetzt verletzen oder je nach Größe sogar töten.

Natürlich ist alles ganz Battlefield typisch zerstörbar, Spieler können jetzt auch durch Mauern schiessen. z. B. mit normalen MGs.


Grafik

Auch fürs Auge wird wieder einiges geboten, die Frostbite Engine wurde nochmals aufgepeppt, neue Partikeleffekte kreiert und der ganze Look sieht echt fantastisch aus. Dice holt wirklich alles aus der hauseigenen Engine herraus.





Individualisierungen

Nicht nur die Waffen können in 5 bis 7 Punkten optisch individualisiert werden, nein jetzt auch die Charaktere und sogar die Fahrzeuge. Es wird keine neonfarbigen Waffen oder goldene MGs geben, hier bleibt Dice realistisch. Auch können erstmals Fahrzeuge individualisiert werden. In welchem Umfang genau ist aber leider noch nicht bekannt....


Unser erster Eindruck

Nach Call of Duty WW 2 nun ein neuer Egoshooter der im 2. Weltkrieg spielt, Dice will hier aber vieles besser und anders machen. Der neue Squad Ansatz und die Möglichkeit Befestigungen zu errichten machen einen vielversprechenden Eindruck. Die Grafik sieht gut aus und wir können uns mit den ganzen Neuerungen bestimmt anfreunden. Im Netz wird schon wild disskutiert, aber das liegt vielleicht auch daran das die Entwickler es versäumt haben bei der Präsentation die Neuerungen genau zu erklären. Wenn sie das Balancing gut hinbekommen ist Battlefield 5 ein ganz heisser Kandidat auf den  2.Weltkriegsthron.



Erscheinen soll Battlefield 5 noch in diesem Jahr, wir gehen von Dezember 2018 aus.


Wer den Ankündigungstrailer noch nicht gesehen hat, hier ist er in voller Länge: